24-Wiki
Zeile 50: Zeile 50:
 
*'''Ziya Dakhilov: '''Du verrücktes Miststück! Du hast den Daumen abgeschnitten!
 
*'''Ziya Dakhilov: '''Du verrücktes Miststück! Du hast den Daumen abgeschnitten!
 
*'''Renee Walker: '''Was vorbei ist ist vorbei. Du kannst hier bleiben und darüber wie ein Baby weinen oder du kommst mit mir und wirst ein reicher Mann.
 
*'''Renee Walker: '''Was vorbei ist ist vorbei. Du kannst hier bleiben und darüber wie ein Baby weinen oder du kommst mit mir und wirst ein reicher Mann.
  +
  +
*'''Vladimir Laitanan: '''Weißt du Renee, jetzt wo du es gesagt hast, es ist an dir auch etwas anders.
  +
*'''Renee Walker: '''Wie meinst du das?
  +
*'''Vladimir Laitanan: '''Deine Augen, deine Haut... Du siehst wie die Hölle aus.
  +
*'''Renee Walker: '''Nun, es ist schwer am besten auszusehen mit einer Waffe in deinem Geischt.
 
[[Kategorie:Zitate]]
 
[[Kategorie:Zitate]]

Version vom 30. November 2012, 17:31 Uhr

Das ist eine Liste der denkwürdigen Zitaten von Renee Walker.

Tag 7

  • Jack Bauer: Sind Sie okay?
  • Renee Walker: Was denken Sie, Jack? Sie haben mich erschossen und lebendig begraben.


  • Renee Walker: Wenn Dubaku weiß dass Marika mit uns arbeitet: er wird sie töten, Jack. Wir sollen sie nicht so benutzen.
  • Jack Bauer: Wir hatten keine Wahl, sie war unsere einzige Trumpfkarte.
  • Renee Walker: Sie ist keine Trumpfkarte, Jack, sie ist ein Mensch!


  • Jack Bauer: Was wir getan haben war nicht falsch. Es war notwendig.
  • Renee Walker: Ich habe Ihre Akte gelesen. Als Ihre Frau gestorben war, haben Sie das gefühlt? Oder haben Sie nur gesagt dass es notwendig war?!
  • Jack Bauer: Was wollen Sie von mir?!
  • Renee Walker: (zu Jack) Ich will nur wissen dass Sie etwas fühlen. Ich will wissen dass Sie die selbe Art von Schmerz fühlen den ich fühle. (schlägt ihn) Fühlen Sie das!? (schlägt nochmal) Fühlen Sie das!?


  • Jack Bauer: Übrigens, diese Nummer die Sie am Auto abgezogen haben? Wenn Sie noch mal eine Waffe auf mich richten, sollten Sie besser bereit sein sie zu benutzen.
  • Renee Walker: Das wäre ich.

Tag 8

  • Renee Walker: Hier sind wir, ich und mein Babysitter.


  • Jack Bauer: Das ist vorbei!... Das ist vorbei!
  • Renee Walker: Vielleicht für dich, Jack, aber ich fange gerade erst an.


  • Renee Walker: (zu Jack nach dem Abschneiden von einem Informant Daumen) Finde etwas um die Wunde zu stillen.


  • Renee Walker: Das war die einzige Option Jack; du hättest das selbe gemacht.
  • Jack Bauer: Die Option war ihm zum Kooperieren zu bringen!
  • Renee Walker: Er WIRD kooperieren!
  • Jack Bauer: Woher willst du das wissen?


  • Ziya Dakhilov: (schreit vor Schmerzen) Renee!
  • Renee Walker: Halt die Klappe, Ziya.
  • Ziya Dakhilov: Renee!
  • Renee Walker: Ich werd dir Schmerzmitteln geben sobald wir hier rauskommen
  • Ziya Dakhilov: Was hast du getan?
  • Renee Walker: Ich hab die Armfessel rausgemacht, ich hab dir einen Gefallen getan.
  • Ziya Dakhilov: Du verrücktes Miststück! Du hast den Daumen abgeschnitten!
  • Renee Walker: Was vorbei ist ist vorbei. Du kannst hier bleiben und darüber wie ein Baby weinen oder du kommst mit mir und wirst ein reicher Mann.
  • Vladimir Laitanan: Weißt du Renee, jetzt wo du es gesagt hast, es ist an dir auch etwas anders.
  • Renee Walker: Wie meinst du das?
  • Vladimir Laitanan: Deine Augen, deine Haut... Du siehst wie die Hölle aus.
  • Renee Walker: Nun, es ist schwer am besten auszusehen mit einer Waffe in deinem Geischt.